Bad Temper Joe – Blues ohne Schmus

Bad Temper Joe

Ain’t Worth  A Damn

Nur wenige Bluesmusiker sind willens und in der Lage den Blues auf eine althergebrachte, authentische Weise vorzutragen. So viele Spielarten und Crossoveranstrengungen lassen auch den Blues in vielen Farben glänzen. Doch Glanz ist die Sache des Blueses nicht. So ist es schön, sich gelegentlich auf Authentizität zu besinnen. Der Bielefelder Bad Temper Joe gehört seit ein paar Jahren zur Creme der deutschen Bluesszene. Die Nationalität hat er musikalisch längst vernachlässigt. Wer ihn live erleben konnte, weiß, dass die Abende mit seiner Musik die Stimmung von Mangrovensümpfe, feuchten Nächten in Graslandschaften, dem Geruch von Rauch und dem Insektensummen über einem Baumwollfeld erzeugen. Wer ihn live noch nicht erleben konnte, kann dies nun via CD-Recording tun. “Ain’t Worth a Damn” heißt das Album, das der charismatische Bluessänger und -gitarrist in belgischen Gent im November letzten Jahres aufgenommen hat. Solo, Akustik, keine langen Ansagen, kein Schmus. Nur unverfälschter Blues. Einmalig.

© Karsten Rube 2018 für Radio-Skala & Folkworld

Auf Radio-Skala ist die Musik von Bad Temper Joe in der Sendung Go-West zu hören.

Hörtipps gibt es bei Timezone:

 

Live kann man sich Joe in den folgenden Wochen an verschiedenen Orten in Deutschland ansehen:

29.03.2018 – Leipzig – Mühlkeller

31.03.2018 – Lauchhammer-Ost  – Real Music Club

10.04.2018 – Münster – Cuba Nova

13.04.2018  -Bremen – OililiO

05.05.2018 – Minden – AmeisenKulturhügel Hamburger Hof

12.05.2018 – Wuppertal – Bandfabrik

16.05.2018 – Darmstadt – Goldene Krone

17.05.2018  – Würzburg – Wunschlos Glücklich

18.05.2018  – Speyer – Irish Pub Inside

19.05.2018 – Lörrach – Nellie Nashorn

24.05.2018 – Oppenheim – Lili Marleen Kaffeehaus (mit Band)

26.05.2018 – Staufen – Wein und Musik Festival (mit Band)

30.05.2018 – Bielefeld – Leinewebermarkt (mit Band)

08.06.2018 – Herzogenrath – Spielzimmer

image_pdfimage_printPrint
Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.