Frische Fische – Neuvorstellungen auf Radio-Skala

Fangfrische Musik aus aller Welt gibt es in der Sendung „Frische Fische“ auf Radio-Skala.

Samstag, 18. November 18:00 Uhr

und

Sonntag, 19. November 11:00 Uhr

 

Freund von Anton „Flut“ (CD, Timezone LABEL, 2017) www.freundvonanton.de

Ungewöhnlicher Künstlername für einen einzelnen Liedermacher. Der junge Finn Vinzent Moriz spielt Klavier, singt, textet. Eine erstaunliche Klarheit hört man aus seinen Liedern, die manchmal einen erschreckend abgeklärten Lebensverdruss offenbart. Einem Mann Anfang Zwanzig wünscht man eigentlich mehr Flausen im Kopf. “Flut” ist ein erstaunliches Debütalbum, das musikalisch und textlich stimmig ist und eine Reife besitzt, wie sie manch Liedermacher nicht als Alterswerk zustandebringt.
Auf Radio-Skala zu Hören in der Sendung “Liederladen”.

Beth Wimmer „Bookmark“ (USA/CH, SUSIA< 2017) www.bethwimmer.com

Beth Wimmers Album „Bookmark“ ist eingängige Americanamusic mit kalifornischer Sonne gewürzt und voller Esprit vorgetragen. Zehn Songs, die mit Roadmusic und Liebesballaden eine ganze Palette an Emotionen abdecken und dabei gekonnt zwischen Enthusiasmus und Sentimentalität pendeln. 
Auf Radio-Skala zu hören in den Sendungen von  „Go-West“.

Gordie Tentrees „Less is more“ (CD, Greywood Records, 2017) www.tentrees.ca

Der kanadische Songwriter Gordie Tentrees legt mit seiner neuen Scheibe “Less is more” erneut ein bodenständiges Canadiana-Album vor. Die Lebenserfahrung, die Tentrees als Boxer und Landarbeiter aufgesammelt hat, spiegeln sich in den Songs wieder. Blues, Rock und manchmal scheppernder Krach sind die Stilmittel, mit denen er in elf ehrlichen Songs seine Authentizität bezeugt.
Auf Radio-Skala zu hören in den Sendungen von „Go-West“.

Mojo Monkeys „Swerve on“ (CD, Medikull Records, 2017) http://mojomonkeys.reverbnation.com/

Die Mojo Monkeys brillieren auf ihrem Album “Swerve on” mit launigen Southern-Rock. Die elf Songs leben vom gemäßigten Tempo, mit dem man das Leben zwischen L.A. und Texas angeht. Kräftige Gitarrenriffs begleiten rotzige Bluesnummern, rockige Roadsongs und Tex-Mex-Anklänge ergänzen das abwechslungsreiche Werk der drei Musiker aus Los Angeles.
Auf Radio-Skala zu hören in den Sendungen von  „Go-West“

Warshaw Village Band „Sun Celebration“(CD,Jaro Medien, 2017) http://www.warsawvillageband.net/

Zum zwanzigjährigen Bestandsjubiläum beschenkt die Warsaw Village Band die Fangemeinde mit dem Doppelalbum “Sun Celebration”. Traditionelle Folklore in die Gegenwart zu bringen gelingt ihnen auch auf dem neuesten Werk hervorragend. Die ohnehin schon klangliche Vielfalt der Banmd wird auf diesem wunderbaren Album zudem von hochkarätigen Gastmusikern unterstützt, wie Mercedes Peón aus Galizien, Kayhan Kalhor aus dem Iran und vom Sufisänger Ustad Liaqat Ali Khan aus Pakistan. Mitreißender globaler Powerfolk mit polnischer Note und experimentellem Groove.
Auf Radio-Skala zu Hören in der Sendung  „Die Europalette“

Rhiannon Giddens „Freedom Highway“(CD,Nonesuch Records, 2017) http://www.rhiannongiddens.com 

Eine bemerkenswerte Stimme und ein enormes Gespür für emotionalen Gesang besitzt die Sängerin Rhiannon Giddens aus South Carolina. Ihr zweites Soloalbum „Freedom Highway“ vereint ergreifende Gospels, mitreißende Workingsongs und Southern Blues.

Auf Radio-Skala zu Hören in der Sendung „Go-West“

Triosence „One Summer Night (Live)“(CD, Mons Records, 2017) http://www.triosence.com/

Das Triosence gehört zur jungen Generation des deutschen Jazz. Vital gehen sie zur Sache. Feurige Klavierläufe und sanfte Etüden reihen sich aneinander. „One Summer Night“ (Live) ist kein ganz frischer Fisch mehr, aber erst vor kurzem hier bei Radio-Skala entdeckt worden.  Von nun an öfter im Programm.

Auf Radio-Skala zu Hören in der Sendung „World Jazz“

 

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.