Karen Kassulat „Reise nach Korsika“

Sentimentales Sehnsuchtsalbum

www.karenmusik.de

Die schwäbische Diplom-Geografin Karen Kassulat hat in ihrem Leben schon an verschiedenen Orten Station gemacht, beruflich, wie georgrafisch. Sie hat sich umweltpolitisch engagiert, moderiert eine Radiosendung und hat als Musikproduzentin gearbeitet. Irgendwo auf dieser unsteten Reise durchs Leben landete sie auf Korsika und verliebte sich in Land und Leute. Da sie schon von klein auf selber musizierte, versuchte sie ihre neue Leidenschaft für Korsika in Lieder zu packen. Das Ergebnis ist die sentimentale Reiseerinnerung “Reise nach Korsika”, die sie zusammen mit den polyphonen Stimmen der korsischen Gesangsstars von I Muvrini aufgenommen hat. Die Musik auf ihrem Album “Reise nach Korsika” wird getragen vom Wunsch nach Gelassenheit, nach Stille und von der Erhabenheit der ungebändigten Insellandschaft dieses eigenwilligen Fleckchens Erde. Karen Kassulat singt von der Castagniccha, wünscht sich ans Meer, spricht über die Seele und über Träume. Sie nimmt den Hörer musikalisch mit auf den Weg zu ihrem Traumziel Korsika, mit all den Zwischenstationen, die über ihr, dem Hörer offen gelegtes Seelenleben führt. Ein paar poetischen Momente werden von Viktoria Brams vorgetragen, einer Schauspielerin und Synchronsprecherin, die ihre dunkle aber warme Stimme häufig Fanny Ardant, Julie Andrews und Catherine Deneuve lieh. “Reise nach Korsika” ist ein sanftes Sehnsuchtsalbum mit traumhaften Momenten.

Das Album erscheint im August 2017 bei Musik Maestro Please Music
image_pdfimage_printPrint
Bookmark the permalink.