Sinéad „For You“ Debütalbum mit nachhaltiger Wirkung

Sinéad „For You“

England 2017
10 Tracks; 39:59 min
MVI Music
www.sineadmusic.com

Das Debütalbum der irischen Sängerin Sinéad Egan ist eine kleine Überraschung. Das ist das Schöne an Debüts. Häufig sind sie unbefangen, sind ehrlich und noch frei vom Erfolgsdruck. “For you” ist so eine unbefangene Produktion. Die Multiinstrumentalistin Sinéad Egan hat sich schon früh für die großen Stimmen des Folk, der Countrymusik und des Soul begeistern können, wie Sadé, Tracy Chapman, Joni Mitchell. Wenn man sich die zehn schwärmerischen und lebensfrohen Songs, die mit einer kleinen typisch irischen Note Melancholie versetzt sind, zu Gemüte führt, kann man die Vorbilder heraushören. Die Songs der in London lebenden Irin sind großartig in ihrer Leichtigkeit, die Arrangements einfallsreich, aber frei von Übertreibung. Sinéad kann Stimmungen mit stilistischen Elementen erzeugen, wie z.B. Fernweh im Stück “Nobody Knows”, das wie eine Zugfahrt über das grüne Irland anmutet. “No Excuses” folgt kurz darauf. Hier durchdringt etwas Schwermut die Szenerie. Wunderbar gesetzt sind in diesem Song die Streicher mit pointierten Pizzicati. Musikalisches auf den auf Wolken schweben, gelingt ihr in der souligen Schlussnummer “Love can be an Enemy”. Sinéad Egans Album “For you” ist es Wert, es mit größerer Aufmerksamkeit zu bedenken. Schleichend schmeichelt sich ihre Musik ins Gehör und Gefühl. Musik, die bleibt.

© Karsten Rube 2018 für Radio-Skala & Folkworld

Auf Radio-Skala ist die Musik von Sinéad in der Sendung Music from the Islands und im Tagesprogramm zu hören.

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.